Betfair Beginners Guide Payback Ltd Börsen und Aktien

Viele Menschen, die neu bei Online-Wettbörsen wie Betfair und Betdaq sind, haben möglicherweise Schwierigkeiten, genau zu verstehen, was eine Wettbörse ist. Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass Wettbörsen mit Buchmachern gleichzusetzen sind. Diese grundlegenden Missverständnisse können zu Problemen führen, wenn Sie lernen, wie Sie den Austausch zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Um genau zu verstehen, was eine Wettbörse ist, ist es hilfreich, sie eher mit einer Börse als mit einem Buchmacher zu vergleichen.

Eine Börse ist ein regulierter Markt, an dem registrierte Benutzer Aktien von börsennotierten Unternehmen kaufen und verkaufen können. Der Preis einer Börse wird nicht von der Börse selbst bestimmt, sondern von der Zahlungsbereitschaft der Nutzer bestimmt.

Börsennutzer wissen nicht, von wem sie Aktien kaufen oder verkaufen, sie schauen sich einfach die aktuellen An- und Verkaufskurse einer Aktie an und entscheiden, ob sie diese annehmen oder nicht.

Ebenso ist eine Wettbörse einfach ein Marktplatz, auf dem Benutzer Wetten auf den aufgeführten Wettmärkten kaufen und verkaufen können. Der Preis oder die Quoten werden nicht von der Börse festgelegt und werden durch die angebotenen Wahrscheinlichkeiten bestimmt und sind bereit, von den Benutzern akzeptiert zu werden.

Als Nutzer einer Wettbörse wissen Sie nie, auf wen Sie wetten, und niemand sonst wird wissen, dass er auf Sie setzt. Was sie beide wissen, ist, dass die Payback Ltd. anderer Meinung ist, die Quoten und Einsätze im Voraus vereinbart werden und die Wettbörse den Gewinner auszahlt, sobald das Ergebnis bestätigt ist.

Menschen und Organisationen nutzen Börsen auf vielfältige Weise. Manche wollen Aktien nur zu dem alleinigen Zweck kaufen, sie zu halten und ihre Dividenden bis zur Fälligkeit auf der Bank zu halten. Andere versuchen vorherzusagen, in welche Richtung sich der Aktienkurs bewegen wird, und profitieren von Käufen und Verkäufen zu unterschiedlichen Preisen.

Ebenso nutzen Wettbörsennutzer Wettbörsen auf vielfältige Weise. Einige, wie Buchmacher, nutzen Börsen, um Gesamtwetten zu platzieren. Der Grund, warum sie dies an Orten wie Betfair tun und keine High-Street-Buchmacher verwenden, ist, dass Sie bessere Quoten nutzen können.

Andere Benutzer versuchen vorherzusagen, wie sich die Quoten entwickeln und vom Handel profitieren werden. Das heißt, dieselbe Wette zu unterschiedlichen Preisen zu kaufen und zu verkaufen. Wie Buchmacher profitieren Händler also effektiv auf Kosten des Spielers.

Während Buchmacher Kunden nur erlauben, auf eine Art von Wette zu wetten (Back-Wetten, dass ein Ergebnis eintritt), erlaubt die Börse den Benutzern außerdem, Ray-Wetten zu platzieren. Eine Ray-Wette ist eine Wette, dass kein Ergebnis eintritt, da sie das Gegenteil einer Back-Wette ist. Das ist wie der Kauf oder Verkauf von Aktien.

Es ist also möglich, eine Wettbörse auf die gleiche Weise zu nutzen wie einen Buchmacher, aber es stehen viel mehr Methoden zur Verfügung, von denen viele viel interessanter und profitabler sind.

Ein vollständiges Verständnis der Grundlagen einer Börse ist eindeutig eine Grundvoraussetzung für jeden, der regelmäßig Geld verdienen möchte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *